C-Jugend

Unerwarteter Sieg im ersten Pflichtspiel auf dem Großfeld - C-Jugend gewinnt in Helfta mit 9:2

Mit einem unerwarteten Sieg startete die C-Junioren von Grün-Weiß Wimmelburg in die neue Saison. Gegen Aufbau Eisleben gelang im ersten Pflichtspiel auf dem Großfeld ein klarer 9:2-Erfolg.

Dabei konnte das Team von der ersten Minute an überzeugen. Aus einer sicheren Abwehr agierend, wurde konsequent über die Flügel gespielt die Helftaer Abwehr immer wieder in Verlegenheit gebracht. Nach einem Foul im gegnerischen Strafraum traf Dominik Friedrich sicher vom Punkt zur Führung für die Grün-Weißen (6‘). Nur wenig später erhöhte Pascal Leßmann nach einem schnell vorgetragenen Angriff auf 2:0 (8‘). Nachdem die Gäste bei einem Eckball nicht entschlossen klären konnten, gelang Aufbau in der 15‘ der Anschlusstreffer. Wimmelburg zeigte sich kurzzeitig verunsichert. Doch Aufbau konnte die Riesenmöglichkeit zum Ausgleich vom Punkt nur fünf Minuten später nicht nutzen. Hiervon wach geweckt fanden die Gäste wieder ins Spiel zurück. Leßmann stellte noch vor dem Seitenwechsel den alten Zwei-Tore-Abstand wieder her (34‘). Spätestens nach dem dritten Treffer von Leßmann (40‘) war die Gegenwehr der Hausherren endgültig gebrochen und die Gäste hatten nun leichtes Spiel. In der verbleibenden Spielzeit sorgten Danny Ditscher (3), Tom Kümmel und Theresa Günther für ein auch in der Höhe verdientes 9:2.