B-Jugend

Mit Zitterpartie ins Kreispokalhalbfinale

Mit einem knappen 4:3 Erfolg gegen die SG Mansfelder Grund zog unsere B-Jugend ins Kreispokalhalbfinale ein.

Zunächst sah es nach einer klaren Sache für Grün Weiß aus. Nach Treffern von Thomas Weber (8.), Johannes Schneider (10., 18.) und Jonas Hildebrandt (22.) führte das Team von Sven Schulze zu Pause deutlich mit 4:0. Doch nach dem Wechsel riss auf Wimmelburger Seite der Spielfaden und die Gäste ergriffen die Initiative. Im der Schlussphase wurde es dann noch einmal richtig spannend, als die SG Mansfelder Grund auf 3:4 verkürzte (65., 70., 73.). Der FSV verteidigte jedoch den knappen Vorsprung mit Glück und Geschick über die Zeit und darf sich auf das Halbfinale freuen. (ZAS)

FSV: Fiebig, Ziegler, Günther D., Schmidt F., Leßmann, Friedrich, Schneider, El Zein, Weber, Günther T., Hildebrandt