„Alte Herren“

Packendes Oldie-Duell endet 4:4

Ein abwechslungsreiches und gutklassiges Duell lieferten sich unsere Oldies mit dem VfB Sangerhausen.

Dabei hatte unser Team zunächst den besseren Start und lag nach zwei zielstrebigen Kontern nach Toren von Mario Coffier (5‘) und Ralf Grabow (8‘) schnell mit 2:0 in Führung. Anschließend kamen die offensivstarken Gäste besser in die Partie. Nach mehreren vergebenen Großchancen, bei denen Keeper Frank Diesl mit starken Reflexen glänzte, traf Gerald Schramm noch vor der Pause zum Anschluss (30‘). Nach dem Seitenwechsel machten die Gäste weiter Druck und Schramm glich in der 43‘ aus. Unsere Oldies antworteten mit einen Schlenzer von Coffier zur erneuten Führung ins lange Eck (46‘). Doch das 3:2 hielt nicht lang. Matthias Wurzler (54‘) sowie Schramm mit seinem dritten Streich (59‘) drehten innerhalb von nur fünf Minuten die Partie. Den Schlusspunkt, der von Uwe Plaschnick souverän geleiteten Partie, setzte Coffier, ebenfalls mit seinem dritten Tor, eine Minute vor dem Ende. Nach einer gut getimten Flanke von Jürgen Müller brauchte er, am langen Pfosten lauern, nur noch einköpfen.