2. Mannschaft

Knapper Erfolg gegen Schlusslicht

Ein hartes Stück Arbeit musste die Reserve von Grün-Weiß Wimmelburg im Duell mit Schlusslicht Augsdorf erledigen.

Die mit vierfacher Verstärkung angetretenen Gäste präsentierten sich keinesfalls so schwach, wie es die Tabelle aussagt und gingen in der 10‘ durch Oliver Hilmer in Führung. Noch vor dem Seitenwechsel glich der Gastgeber durch Kapitän Stefan Radetzki aus. In der 58‘ markierte Stephan Ensminger den letztendlich entscheidenden Treffer.