1. Mannschaft

Welbsleben mit Moral

Gleich dreimal geriet der SV Welbsleben am Sonnabend im Gastspiel bei Grün-Weiß Wimmelburg in Rückstand.

Dreimal bewiesen die Nordlichter allerdings auch Moral und glichen aus. So war das 3:3, nach Toren von Edgar Samalius (12‘), Robert Roos (45‘) und Oliver Müller (75‘) für Wimmelburg sowie Marian Karbe (41‘), Axel Geppert (73‘) und Tim Pinkert (78‘) für Welbsleben, am Ende ein sehr verdienter Punktgewinn für den Gast.