1. Mannschaft

Möve flattert noch

Aufatmen in Riethnordhausen, Dank des ersten Heimsieges, bei dem Möve 1:0 gegen Grün-Weiß Wimmelburg gewann, ist im Kampf um den Klassenerhalt wieder Land in Sicht.


Welbsleben mit Moral

Gleich dreimal geriet der SV Welbsleben am Sonnabend im Gastspiel bei Grün-Weiß Wimmelburg in Rückstand.


Schützenfest in Wimmelburg

Voll auf ihre Kosten kamen die Zuschauer in der Partie zwischen Grün-Weiß Wimmelburg und Romonta Stedten II. Das 5:5 zwischen beiden Mannschaften wird Spielern und Fans sicherlich lange im Gedächtnis bleiben.


Vorsprung fast noch verspielt

4:0 führte Fortuna Brücken nach 80 Minuten gegen Grün-Weiß Wimmelburg nach Toren von Andreas Schiefelbein (7‘), Sebastian Krause (46‘, 55') sowie Carsten Wieprecht (51‘) und sah wie der sichere Sieger aus.


Ergebnisspiegel vom letzten Wochenende

(Erste) Wimmelburg - SV Eintracht Lüttchendorf II 4:0 (3:0) Torschützen: Mathias Pech, Edgar Samalius, Eric Brandin, Kevin Kohl

(Dritte) Wimmelburg - SV Schwarz-Gelb Stolberg 1:1 (1:1) Torschützen: Fahed Alfaraj

(Altherren) SV Eintracht Lüttchendorf - Wimmelburg 9:1 (4:0) Torschützen: Thomas Hüttl

(B-Junioren) Wimmelburg - BuSG Aufbau Eisleben 6:4 (3:2) Torschützen: Paul Schotte (3), Hannes Altenburg (2), Arber Nikqi

(C-Junioren) SG 1.FC Sangerhausen/ Anhalt Sangerhausen - Wimmelburg 4:2 (2:1) Torschützen: Denis Hajdarpasic (2)